faube
country image

Seit dem 9. August 1965 ist Singapur unabhängig von Malaysia, das Datum ist seit jeher Nationalfeiertag.

Währung

Singapur-Dollar, 1 EUR = 1,54 SGD

Stecker

Typ G

Sprache(n)

Englisch, Chinesisch, Malaiisch, Tamil

Hauptstadt

Singapur

Klima

tropisch-feucht, ganzjährig konstant ca. 28 °C

Sicherheitslevel

Level 1: Reisen in diesem Land sind üblicherweise sicher. (mehr erfahren)

Risiken

Durch Stechmücken übertragene Krankheiten (vor Allem Dengue-Fieber, Chikungunya, Zika-Virus).

Vorbeugung

Vorbeugung mit Mückenschutz (50% Deet) und bedeckender, heller Kleidung

Empfohlene Impfungen

Empfohlen werden Hepatitis A, bei Exposition auch Hepatitis B und Typhus.

Nützliche Apps

Grab (Taxi)

Nationalgericht

Laksa, Hainanese Chicken Rice

Sehenswürdigkeiten

Orchard Road, Gardens by the Bay, Boat Quay, Clarke Quay, arabisches Viertel, Little India, Mustafa Center, Fort Canning, Chinatown, Holland Village, Botanischer Garten, McRitchie Reservoire, Singapore Zoo, Esplanade Theatres on the Bay, Jurong Bird Park, Singapore Merlion, Mount Faber

Gut zu Wissen

Singapur ist der kleinste Staat Südostasiens und zählt zu den meistbesuchten und sichersten Städten weltweit. Auf knapp 720 km2 Fläche bilden Chinesen, Inder und Malaien die größten multiethnischen Gruppen, die in harmonischem Nebeneinander zusammenleben. Erwarten Sie kulinarische Vielfalt mit immer neuen Interpretationen sowie kulturelle Diversifikation bei absoluter Authentizität. Auch das engmaschige ÖPNV-System hat Vorbildcharakter: Hohe Taktung, sehr gute Abdeckung und niedrige Preise erlauben Ihnen, Singapurs Facettenreichtum zu jeder Tages- und Nachtzeit zu erkunden. Statt vorgegebener Fahrpläne im Nahbus- und U-Bahn-System (MRT) setzt man auf durchschnittliche Taktraten. Der Fahrpreis berechnet sich aus Fahrtzeit- und Strecke und ist sehr günstig – Voraussetzung ist die ez-link-card („easylink“), die für geringes Startgeld an jeder MRT erworben und mit Guthaben aufgeladen werden kann. Auch mit dem Taxi kommen Sie preiswert von A nach B.
Gemütliche Strandtage werden Sie in Singapur hingegen weniger genießen – vor der gesamten Küste tummeln sich zahllose Großtanker, mit denen man nicht unbedingt das Wasser teilen möchte. Malls, Bubble Tea und Hawker Center bieten aber eine wunderbare und weitaus erfüllendere Alternative.

Der Pool des Parkroyal in Singapur mit vertikalem Garten
Natur - Singapur | #, #

Singapurs grüne Pläne

Singapurs Regierung steckt sich grüne Ziele: Bis 2030 sollen 80% aller Gebäude bepflanzt sein. So schafft man eine Symbiose zwischen Umwelt und Moderne.