FAUBE Reisemagazin

Lust aufs Reisen bekommen?

Immer Up-to-Date in Sachen Reise-Planung und Finanzierung, Tipps für Food-Spots und To Dos sowie Impressionen von den schönsten Destinationen rund um die Welt.

Bitte bestätige hier (Danke, DSGVO!) ein weiteres Mal, dass du unseren Newsletter auch wirklich abonnieren möchtest:

Wenn du die Nase voll von Reise-Tipps und Impressionen aus aller Welt hast, kannst dich jederzeit wieder abmelden. Klicke hierzu einfach auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest du auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Alles beim Alten, Träume, Liebe, Realität

Wer lebt, wird sterben.

Ein Fakt, unumgänglich.

Aber es existiert

ein Elixier.

 

Ein Elixier,

das mehr Macht hat

als alle Herrscher der Welt gemeinsam,

als alles Gold auf Erden,

als der Tod selbst.

Empfindung.

 

Empfindungen

wie Liebe,

wie Hass,

wie Trauer,

wie Leid,

wie Hoffnung.

Träume.

 

Träume verströmen eine Macht,

die der Dumme nie begreifen,

den Naiven nie erfüllen wird und

der Weise nie erfüllt wissen will.

 

Sie gehören dem Träumenden allein,

können Berge versetzen,

neue Welten erschließen,

das Unerreichbare erreichbar und

Tote lebendig machen

auf ganz eigene Weise.

 

Nur eins ist wichtig:

Dass man nie vergisst

Traum kann Realität nie ganz ersetzen,

sie nur erweitern,

manchen in den Abgrund und

viele in Verzweiflung stürzen.

 

Im Traum

Den Geliebten gewonnen,

Angst verloren,

fremde Orte gesehen, nach den Sternen gegriffen,

Im Traum

wird Schwarzes bunt und

Hässliches schön.

 

Und nach dem Erwachen?

Alles beim Alten.

 

 

 

 

*